Einzelner Termin

Jonas Monar

Samstag 16.09.17, 19:30 Uhr

Auf den 16. September verschoben, Karten bleiben gültig. Anbei das Statement des Künstlers: „Ihr wisst ja wie gerne ich live unterwegs bin & mit Euch gemeinsam singe. Wir haben schon letztes Jahr die Tour für April gebucht und nun passt das alles nicht mehr in den Plan. Ich komme erst am 12. April von der Tour mit Lukas Rieger zurück, für Proben mit meiner Band würden dann nur noch wenige Tage bleiben. Das reicht mir nicht, weil ich euch eine perfekte Show bieten möchte (und die habt ihr verdient). Mein Album „Alle gute Dinge“ haben wir ja schon auf den 19. Mai verschoben. Eine eigene Tour zu spielen, bevor ihr alle meine Songs kennt, macht auch nicht so wirklich Sinn… Also habe ich mich schweren Herzens entschlossen, dass aus der Frühjahrstour eine Spätsommertour wird. Ich hoffe ihr könnt das verstehen. Zwischenzeitlich sehe ich euch bei Lukas Rieger oder auf dem einen oder anderen Festival. Eure Tickets behalten natürlich Ihre Gültigkeit und ich hoffe Ihr seid bereit für – versprochen – unvergessliche Abende.“ Geradezu schwerelos und transzendental platzieren sich die Songs von Jonas Monar zwischen klassischem Singer-Songwriter Sound, geschmeidigem Pop, der sich auch vor unmittelbarer Zugänglichkeit nicht verschließt, und fein justierten Elektronik-Elementen. Mit gerade einmal Mitte 20, blickt der in Hessen geborene Wahl-Berliner bereits auf zehn Jahre intensive musikalische Erfahrung. Nach ersten Bands zog es den Multiinstrumentalisten und äußerst eindringlichen Sänger in die Hauptstadt, wo er zunächst als Songwriter für andere Künstler tätig war, bevor er nun selber ins Rampenlicht tritt. Schon seine erste, Ende Oktober erschienene EP „Playlist“ lässt aufhorchen: Derart souverän und gelassen hat lange kein junger deutscher Musiker seine eigenen Gedanken zu Popsongs geformt.

Einlass:
18:30 Uhr
Beginn:
19:30 Uhr
Preis:
20,00€ zzgl. Gebühren
Veranstalter:
Karten kaufen

Weitere Termine

Kein Kölsch Für Nazis – Festival
Kein Kölsch Für Nazis – Festival
  • 22 April
Eisfabrik
Eisfabrik
  • 02 December
Royal Blood
Royal Blood
  • 23 May
Balbina
Balbina
  • 27 November